Allerpark Wolfsburg

Das Allerbeste an Wolfsburg: das Freizeitparadies Allerpark.

Der Allerpark ist Wolfsburgs grüne Lunge, blaue Oase, imposantes Sport- und Freizeitareal, vielseitige Erlebnisarena und einzigartiges Erholungsparadies, atmosphärisch eingebettet in die Umgebung und nur einen Wolfssprung entfernt von allem, was die Stadt sonst so reizvoll macht. Mittelpunkt dieser Welt ist der 1969 geschaffene Allersee, der im Sommer zum Baden, Rudern, Segeln oder Wakeboarding mit eigener Anlage genutzt wird. Eingerahmt wird der Allersee von markanten Bauwerken: der Volkswagen Arena als Spielstätte des Bundesligisten VfL Wolfsburg, der EisArena, in der die Grizzlys Wolfsburg toben, sowie dem zum Restaurant umgebauten kolumbianischen Pavillon der EXPO 2000. Doch das ist erst der Anfang: Weitere Attraktionen, wie die Indoor-Fußballhalle Socca Five, der Hochseilklettergarten monkeyman, das Bowling-Center Strike sowie ein großer Festplatz eröffnen den Besuchern ungeahnte Freizeitmöglichkeiten, zu denen auch einfach nur genussvolles Spazieren auf dem Planetenweg gehört, der rund um den Allersee führt.

Allerpark Übersichtsplan © Allerpark

Übersicht der im Allerpark geplanten Veranstaltungen 2016 (*PDF - öffnet sich in einem neuen Fenster)

  • Freizeit- und Erlebnisbad BadeLand mit Fitness-Center Nautilus sowie Askero Day Spa
  • Eishalle Volksbank BraWo EisArena
  • Wasserskianlage WakePark mit BeachClub
  • Hochseilgarten monkeyman mit Segwayvermietung
  • Indoor-Spielewelt und Fußballhalle Sogoon SoccaFive Arena
  • Strike Bowling- und Eventcenter
  • Skateboardanlage
  • Inlineskaterparcours
  • Fußballstadion Volkswagen Arena
  • Restaurant und Seeterrassen Kolumbianischer Pavillon mit Tretbootvermietung
  • Allersee
  • Beachvolleyballfelder, Sanddüne, Kinder-Seilspielplatz Bodenlos
  • Yachthafen
  • Wassersportvereine (Kanu, Segeln, Rudern)
  • Campingplatz
  • Spazier- und Fahrradwege
  • Disc-Golf-Anlage
  • Planetenweg
  • Fußballwelt in der VOLKSWAGEN Arena

Übersicht der Disc-Golf-Parcours in der ZeitOrte-Region: Heide / Braunschweiger Land / Harz (als pdf)

Lage

  • 130 Hektar (davon Allersee mit 29 Hektar)
  • gelegen zwischen Aller und Mittellandkanal
  • „Bewachter Strand“ am Allersee (DLRG)

Hinweise

  • öffentliche Toiletten am Nord- und Südufer des Allersees
  • rollstuhlgerechte Wegeführung

Anfahrt
Per PKW: Aus Richtung Berlin, oder Hannover auf der A2 bis zum Autobahnkreuz Wolfsburg (Wolfsburg/Flechtorf) auf die A39 fahren. Nach ca. 18,5 km bei der Abfahrt Wolfsburg Nord, weiter auf der B188 bis Wolfsburg, Ausschilderung Allerpark folgen.

Per Bus/Bahn: Ab Hauptbahnhof Wolfsburg weiter mit Buslinie 201, 202, 208, 380

Per Schiff: Auf dem Mittellandkanal Richtung Wolfsburg. Anlegeplätze im Motorbootclub Wolfsburg.

Per Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen ist Hannover-Langenhagen. Der Airport-Bus fährt in ca. 30 Minuten direkt zum Hauptbahnhof in Hannover, von wo aus Wolfsburg per ICE in 34 Minuten erreichbar ist.

Nächste Haltestelle/Buslinie
Buslinien 201, 202, 380 (Allerpark) oder 213 (Bushaltestelle Plazabrücke) oder

Parkplätze
Es stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze im Norden des Allerparks an der B188 zur Verfügung.

Öffnungszeiten & Preise
Der Eintritt zum Gelände und den öffentlichen Anlagen wie Allersee, Skateboardanlage und Beachvolleyballfeldern ist ganztägig frei. Für den Zutritt zu den Einrichtungen vor Ort gelten die Bestimmungen der einzelnen Betreiber. 

Bildergalerie

Hotelbuchung
...
...
Direktlink Tourist-Information
Direktlink WolfsburgKIOSK
Direktlink Shopwob
Direktlink Stadtporträt