Interkultureller Frauensporttag 2016

Am 22.Oktober waren rund 150 Teilnehmerinnen dabei

Interkultureller Frauensporttag 2016 – Nachlese

Frauen beim Frauensporrtag

Der "Interkulturelle Frauensporttag“ hat auch 2016 wieder viele Frauen in die Vorsfelder Sporthallen gelockt und für den Sport begeistert. 

Bürgermeisterin Elke Braun und Gleichstellungsbeauftragte Beate Ebeling konnten gemeinsam mit dem Organisationsteam 116 Teilnehmerinnen aus vielen unterschiedlichen Nationalitäten und Kulturen begrüßen. Sie alle probierten am 22. Oktober im Schulzentrum Vorsfelde neue Sportangebote aus und konnten beim gemeinsamen Mittagessen miteinander ins Gespräch kommen. Dabei ist immer wieder festzustellen, dass mit Fröhlichkeit und Lachen eine universelle Sprache gesprochen wird, die alle verstehen und die von allen gern gesprochen wird. Der "Interkulturelle Frauensporttag“  ist daher ein Angebot, dass inzwischen von vielen Frauen gern auch zum wiederholten Mal genutzt wird.

Frauen beim FrauensporttagZusätzlich zum Sportangebot wurden die mitgebrachten Kinder zwischen 3  und 12 Jahren von erfahrenen Betreuungskräften in zwei Gruppen mit altersgemäßen Bewegungsangeboten betreut. 

Die Frauen konnten auf einem Fragebogen ihr Feedback zum Sporttag abgeben und sehr viele nutzen diese Möglichkeit.  Herzlichen Dank dafür! Nur dadurch können wir das Angebot ständig verbessern.

Der Mehrzahl der Teilnehmerinnen war mit den Sportangeboten sehr zufrieden. Einige wenige hatten sich etwas anderes vorgestellt, waren aber doch froh, bestimmte Sportarten ausprobieren zu können ohne sich gleich dauerhaft im Verein oder Studio darauf festlegen zu müssen.
 
Frauen beim FrauensporttagDie Stimmung des Tages wurde als fröhlich und angenehm bezeichnet. Das Mittagessen war gut, und viele fanden das zusätzliche kulinarische Angebot der Frauengruppe der türkisch-islamischen Gemeinde lecker und bereichernd.
Angesprochene Punkte – wie z.B. die Ausschilderung der Hallen oder gewünschte Detail-Informationen zu den Sportangeboten – werden wir bei der Planung für das nächste Jahr gern berücksichtigen, soweit es irgendwie geht. 

Wir sind uns sicher, dass wir auch im nächsten Jahr interessante Angebote zum „Interkulturellen Frauensporttag 2017“ machen können und freuen uns schon heute auf die zukünftigen Teilnehmerinnen!

Viel Spaß beim „Fotoschauen“ und auf Wiedersehen im nächsten Jahr

Ihr Organisationsteam vom Interkulturellen Frauensporttag



Direktlink Newsroom
Direktlink Onlineservice
Direktlink Bürgerservice