Tag der Niedersachsen

Niedersachsen vom 01.09. -03.09. zu Gast in Wolfsburg

Kurz nach den Sommerferien wartet ein großes Highlight auf die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wolfsburg und der Region – bereits zum dritten Mal richtet Wolfsburg den Tag der Niedersachsen aus. Von Freitag bis Sonntag steht die Wolfsburger Innenstadt ganz im Zeichen des schönsten Bundeslandes der Welt – Niedersachsen.

Zur offiziellen Tag der Niedersachsen Microsite wechseln

Pressemitteilung vom 08. Mai 2017

Helfer für den Tag der Niedersachsen gesucht: Mindestalter von 16 Jahren ist erforderlich

Die Stadt sucht Helfer für den Tag der Niedersachsen in Wolfsburg, die am Festwochenende von Freitag, 1. September bis Sonntag, 3. September ehrenamtlich tätig sein möchten. Die Einsatzzeit pro Tag beträgt bis zu 8 Stunden, das Mindestalter 16 Jahre.

Die Einsatzbereiche der ehrenamtlichen Helfer während der dreitägigen Veranstaltung in der Wolfsburger City sind u.a. die neun Bühnen auf der Festmeile in der Fußgängerzone. Ein Aufgabenschwerpunkt hier ist die Künstlerbetreuung und die Unterstützung bei der Koordination der Auftritte. Darüber hinaus können Aufgaben in der allgemeinen Organisation auf den Meilen Sport, Jugendkultur, Technik, Mobilität, Umwelt, Kirche und regionale Kultur übernommen werden. Die Helfer sind Ansprechpartner für Gäste, betreuen die mitwirkenden Vereine und Verbände in den Unterkünften und kümmern sich dort um das Vorbereiten und Austeilen der Verpflegung. Weitere Helfer begleiten den großen Festumzug durch die Wolfsburger Innenstadt.

Jeder Helfer wird mit einem Shirt, einer Regenjacke und einem Basecap im TDN 17-Design sowie Verpflegung ausgestattet.

Anmeldungen sind per Email unter team.veranstaltungen@wmg-wolfsburg.de oder telefonisch unter 05361-89994-33 (Montag bis Donnerstag von 9 – 16 Uhr und Freitag von 9-12 Uhr) möglich.


Mit dem Tag der Niedersachsen feiert das Land seit 1981 seine Kultur, Geschichte und Vielfalt, jedes Mal in einer anderen Region Niedersachsens. Zuletzt zog die Veranstaltung mit ihrem vielfältigen Programm 320.000 Gäste nach Hildesheim. In Wolfsburg dürfen es 2017 gerne noch mehr sein!

Auf der 1,4 km langen Festmeile in der Wolfsburger Fußgängerzone erwarten die Besucherinnen und Besucher ein buntes Programm auf und um mindestens 8 Bühnen. Hier spielt nicht nur für jeden Musikgeschmack die richtige Band, sondern auch aufregende und bunte Shows für Groß und Klein werden angeboten.

Die Festmeile teilt sich in unterschiedliche Themenbereiche auf: Neben bewährten Themen rund um die Kultur und Tradition in Niedersachsen steht die Meile der Ausrichterstadt Wolfsburg ganz im Zeichen der Top-Zukunftsthemen Mobilität und Digitalisierung. Daneben gibt es Eventbereiche rund um die Themen Sport, Technik, Jugend, Kirche und Umwelt. Auch die ehemaligen Ausrichterstädte und die Landesbehörden stellen sich vor.

Die regionalen Vereine und Verbände bekommen die Gelegenheit ihre Arbeit bzw. Engagement einem großen Publikum nahezubringen. Und natürlich wird auf für die Kleinsten Besucher ein buntes Rahmenprogramm geboten.

Neugierig geworden? Bald gibt es hier mehr Informationen

Wolfsburg freut sich auf Sie und euch!

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

1 Kommentare

Stefan Ruttloff 13.04.2017 10:41:34

Hallo liebe Veranstalter,

mit meiner, vor einem Jahr, neugegründeten Rock-Cover-Band aus WOB, möchten wir uns an diesem Event beteiligen. Wir sind Hobbymusiker und covern Classic-Rock-Songs bis neuzeitliche Songs.

Wir sind "TIMELESS", die klassische Besetzung von Sängerin, Drummer und Bass-Lead-u. Rhythm.-Git.

Wie der Name so auch das Reperoire, zeitlos, vorerst 45 - 60 min.

Für weitere Infos freuen wir uns auf eine positive Nachricht von ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Ruttloff

Stadt Wolfsburg 18.04.2017 15:34:06

Hallo Herr Ruttloff,

eigentlich ist die Bewerbungsfrist für lokale Bands bereits am 15.04.2017 abgelaufen. Schreiben Sie den Kollegen doch aber einfach noch einmal eine E-Mail: team.veranstaltungen@wmg-wolfsburg.de

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Onlinekommunikation