Kriegsopferfürsorge

Vom Versorgungsamt anerkannte Kriegsbeschädigte und Hinterbliebene erhalten finanzielle und materielle Hilfen, soweit sie den Bedarf nicht aus eigenen Mitteln decken können.

Eine fachliche Beratung ist nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Frau Otto

Rathaus B, Zimmer 150

Tel.: 05361 28-2508
Fax: 05361 28-2488

E-Mail schreiben

Behördennummer 115 begleitet Sie von 7:00 bis 18:00 Uhr

Sommerurlaub schon gebucht?

Nicht nur den Frühbucherrabatt nutzen, sondern bereits jetzt die Reisepässe überprüfen und gegebenenfalls neu beantragen
Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice