Qualitätsinitiative „Fit für Wolfsburg“

Gruppe vor dem Alten Brauhaus in Fallersleben (Fit für Wolfsburg) © Janina SnatzkeQUALITÄTSINITIATIVE „FIT FÜR WOLFSBURG“ 

Die Qualitätsinitiative „Fit für Wolfsburg“ ermöglicht es, die Stadt Wolfsburg in all ihren Facetten kennenzulernen. Action und Abenteuer, Entspannung und Erholung oder Kultur und Natur: Wolfsburg ist weit mehr als das, was viele vermuten – eine Mischung vielfältiger Erlebnisse und Eindrücke.

Im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungstagen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten erhalten die Teilnehmer Hintergrundwissen über Wolfsburgs Sehenswürdigkeiten sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen. Die Teilnehmer können sich vor Ort selbst ein Bild machen und erhalten neben Informationen zu Öffnungszeiten, Preisen, besonderen Veranstaltungen und Angeboten auch die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch. Seit der Einführung der Veranstaltungsreihe in 2008 haben bereits mehr als 800 Personen an den jeweils eintägigen, themenorientierten Veranstaltungen teilgenommen und sich als „Botschafter für Wolfsburg“ ausbilden lassen. 


Für wen ist „Fit für Wolfsburg“ geeignet?

  • Fachkräfte aus der Freizeit- und Tourismuswirtschaft, die ihr fachliches Knowhow rund um Wolfsburg verbessern bzw. auffrischen möchten
  • Wolfsburger (Neu-) Bürgerinnen und (Neu-) Bürger, die sich für „ihre“ Stadt engagieren und „Botschafter für Wolfsburg“ werden möchten
  • Besucher und Besucherinnen der Stadt, die Wolfsburgs zahlreiche Freizeitmöglichkeiten kennenlernen möchten

 

Welche Ziele verfolgt „Fit für Wolfsburg“?

Gemeinsam kann eine hohe Aufmerksamkeit für die Destination Wolfsburg erreicht werden. Mit „Fit für Wolfsburg“ soll die Wertschätzung Wolfsburgs und das Wissen über die Attraktionen für jeden am touristischen Geschehen Beteiligten, und dazu zählen auch die Wolfsburger Bürgerinnen und Bürger, verbessert werden. Denn nur wer seine eigene Stadt und deren Vorzüge kennt, kann den Wünschen der Gäste gerecht werden und das Image Wolfsburgs langfristig stärken. Besucherinnen und Besucher sowie Bürgerinnen und Bürger werden schnell zu Multiplikatoren indem sie positiv über die Stadt berichten. 


Gruppe vor dem Schloss Wolfsburg (Qualitätsinitiative Fit für Wolfsburg) © WMG WolfsburgTerminübersicht und Programmabläufe

Mit insgesamt vier Veranstaltungen wird den Teilnehmern in diesem Jahr wieder ein interessantes Programm geboten.  Freuen Sie sich auf spannende Führungen und Besichtigungen durch die einzelnen touristischen Einrichtungen und lassen Sie sich von den verschiedenen Facetten einer der jüngsten und dynamischsten Städte Deutschlands begeistern.  

Die Veranstaltungen 2017 im Überblick:

„Wolfsburg. Erfahre die Stadt“
Donnerstag, 07. September 2017 | 09:40 Uhr bis 17:15 Uhr
Erfahren Sie alles rund um das Thema Automobil.

„Wolfsburg. Erlebe die Stadt“
Donnerstag, 14. September 2017 | 08:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Erleben Sie alles rund um das Thema Freizeiterlebnisse im Allerpark.

„Wolfsburg. Entdecke die Stadt“
Donnerstag, 21. September 2017 | 09:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Entdecken Sie alles rund um die Themen Wissenschaft, Kultur und Shopping.

„Wolfsburg. Erkunde die Stadt“
Donnerstag, 28. September 2017 | 09:00 Uhr bis 15:45 Uhr
Erkunden Sie alles rund um die Geschichte Wolfsburgs.


Die detaillierten Programmabläufe stehen nachfolgend zum Download bereit.


Preise

Folgende Gebühren werden für die Teilnahme an der Qualitätsinitiative „Fit für Wolfsburg 2017“ erhoben:

25,00 € je Modul und Teilnehmer zzgl. MwSt. bei der Teilnahme an 1 Modul

23,00 € je Modul und Teilnehmer zzgl. MwSt. bei der Teilnahme an 2 Modulen*

20,00 € je Modul und Teilnehmer zzgl. MwSt. bei der Teilnahme ab 3 Modulen*

*Voraussetzung für den Rabatt ist die Teilnahme ein und derselben Person an den jeweiligen Modulen (siehe auch „Teilnahmebedingungen“).


Die Teilnahmegebühr pro Veranstaltung beinhaltet:

  • Eintritte und Führungen für die jeweiligen Attraktionen
  • Alle Transferfahrten/Stadtrundfahrt während der Veranstaltungstage
  • Ein Mittagessen inkl. Getränk
  • Informationsmappe


Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Anmeldungen können schriftlich mit dem entsprechenden Anmeldeformular oder telefonisch vorgenommen werden.

Der Anmeldeschluss pro Veranstaltung ist zwei Wochen vorher. Später eingehende oder unvollständig ausgefüllte Anmeldungen können unter Umständen nicht berücksichtigt werden. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Teilnahmebedingungen.
Das Anmeldeformular sowie die Teilnahmebedingungen stehen nachfolgend zum Download als pdf bereit.

PDF-Datei Programmablaufplan, 14. September 2017
PDF-Datei Programmablaufplan, 14. September 2017
Hotelbuchung
...
...
Zur Detailsuche